Vom 9. bis 11. November 2017 kamen 132 Vertreter aus ganz Europa zum Kongress der christlichen Netzwerkinitiative Miteinander für Europa ins dialog.hotel.wien Am Spiegeln. Der internationale Kongress mit Teilnehmern aus 20 Ländern wurde in 4 Sprachen durchgeführt, und umfasste Vorträge und regen Austausch auf deutsch, englisch, französisch und italienisch. Auftakt des Treffens war ein ökumenisches Gebet, zu dem  Miteinander für Europa unter dem Titel „sichtbar – einladend – europäisch“ am Abend des 9. November 2017 in den Stephansdom eingeladen hatte. Am 11. November fasste die Versammlung abschließend fast einstimmig den Beschluss, Begegnungen und gegenseitige Besuche in der rund 300 Bewegungen und Organisationen umfassenden christliche Netzwerkinitiative zu intensivieren, um sich europaweit besser kennenzulernen und den Geist des gelebten „Miteinanders“ zu stärken. Außerdem soll künftig der 9. Mai – in vielen Ländern bereits Europatag – genutzt werden, um in lokalen Aktionen die Botschaft vom Miteinander zu verbreiten.

Für mehr Information und Fotos: www.together4europe.org. Das nächste Trägerkreistreffen wird in Prag/Tschechische Republik vom 15.-17.11.2018 stattfinden. Der Dialog Ost-West im Miteinander für Europa hat gerade erst begonnen.

 

 

Fotos: Annemarie Baumgarten