Am 2. September 2017 finden sich über den Nachmittag verteilt ca. 70 Nachbarn und viele, viele Kinder im Garten des dialog.hotel.wien Am Spiegeln zum Nachbarschaftstreffen 2017 ein. Das Wetter ist kühl, so sorgen die engagierten NachbarInnen selbst für die nötige Wärme: Den Gästen wird Leckeres vom Grill mit Pommes, sowie Kaffee und Kuchen geboten.

Für gute Stimmung sorgt die passende Musik mit Liedern zum Mitsingen: Es spielen und singen die Band TEA FOR THREE und Liedermacher Manfred Porsch. Und – soviel sei schon vorweggenommen – Dank des begeisterten Applauses haben sie auch schon ihre Zusage für das Nachbarschaftstreffen 2018 gegeben!

Die Tombola-Preise, gestiftet von ca. ein Dutzend Geschäften der Umgebung, finden sehr guten Anklang. Die Freude ist nicht nur beim Gewinner des Hauptpreises (ein beachtlicher Geschenkkorb), sondern auch bei den anderen zu spüren.

Die Wunsch nach einer Fortsetzung der Tradition ist durchweg groß. Ermutigt werden die OrganisatorInnen zur Fortsetzung ihres Engagements auch durch den anwesenden Bezirksvorsteher Gerald Bischof. So heißt es jetzt „nach dem Treffen ist vor dem Treffen“. Der Termin fürs nächste Nachbarschaftstreffen Am Spiegeln steht schon fest: 1. September 2018.

Fotos: Vanessa Schwed