Termin Details


Musik, Lyrik und Poesie

Seit Jahren liefern die Medien Bilder, die die Palästinenser entweder als Täter, Opfer oder Helden stigmatisieren. Es scheint, als sei das Leid das Einzige, was Palästinenser zu bieten haben. Die Sehnsucht nach Freiheit, die schöpferische Energie, der Einsatz für den Wiederaufbau und Neubeginn und die Freude am Leben werden selten, wenn überhaupt berücksichtigt.

Viola Raheb und Marwan Abado wollen mit Musik, Lyrik und Poesie dem anderen Gesicht Palästinas Ausdruck verleihen. Der kulturelle Reichtum Palästinas, der von Hoffnung, Sehnsucht nach Frieden und Gerechtigkeit geprägt ist, soll ein menschliches Bild des Landes zeichnen und ein Hinweis darauf sein, dass es abseits der medialen Klischees im Nahen Osten auch ein kräftiges und blühendes Leben gibt. Zeitgenössische Palästinensische Poesie sowie eigene Prosa und Lieder stehen im Mittelpunkt dieser Performance.

Zu den Personen:
Dr. Viola Raheb ist Konsulentin im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit und des interkulturellen Dialogs. Sie wuchs in Bethlehem als Tochter einer alteingesessenen palästinensisch-christlichen Familie auf und seit 2002 lebt sie in Wien, wo sie unter anderem an der Theologischen Fakultät der Universität Wien tätig ist. Angesichts der jüngsten Flüchtlingskrise kurierte Viola Raheb zahlreiche internationale Konferenzen und Fortbildungen und ist eine laute Stimmen für Frieden und Dialog.
Marwan Abado ist Musiker, Sänger, Komponist und Poet. Er wurde als Sohn einer christlich-palästinensischen Familie in einem Flüchtlingslager in Beirut, im Libanon geboren. In Wien fand er eine neue Heimat und sucht mit seiner Musik den Brückenschlag zwischen Orient und Okzident. Marwan Abados Musik ist klassisch formschön, präzise und und narrativ, „weit wie die Wüste, prall voll mit Leben und Geheimnissen wie üppige Oasen“.

Karten

Vortrag: 10,- Kostenbeitrag
Kartenreservierung: dialog@amspiegeln.at, 0664/4355057
Am Spiegeln, Tel. 01/88 93 093

Gewinnen Sie eine Eintrittskarte: Bekunden Sie telefonisch oder per Email Ihr Interesse an der Verlosung einer Eintrittskarte durch Angabe ihres Namens, Telefonnummer und/oder Emailadresse (an rezeption@amspiegeln.at oder 01/88 93 093). Die Verlosung findet 2 Tage vor der Veranstaltung in AM SPIEGELN statt, unter Ausschluß des Rechtsweges.

Veranstaltungsort

AM SPIEGELN dialog.hotel.wien
Johann-Hörbiger-Gasse 30
1230 Wien

Zu dieser offenen Veranstaltung sind alle herzlich eingeladen.

Einladung. Lesung mit Musik von Viola Raheb und Marwan Abado

Flyer als Download oder auf Anfrage